NRGkick Testsieger

Übergang zur Elektroflotte: Wie Charging4Fleets die Bedenken von Arbeitgebern hinsichtlich Elektroautos löst

Der Übergang zu Elektrofahrzeugen stellt für Arbeitgeber oft eine Herausforderung dar. Trotz der vielen Vorteile von Elektroautos gibt es bei Arbeitgebern häufig Bedenken, die den Wechsel erschweren. Unsere Flottenlösung Charging4Fleets in Kombination mit der mobilen Wallbox NRGkick bietet eine umfassende Lösung, um diese Sorgen zu adressieren und den Umstieg auf Elektromobilität zu erleichtern.

Präzise und einfache Abrechnung

Ein häufiges Problem für Arbeitgeber ist die Befürchtung, dass die Abrechnung der Ladekosten kompliziert und ungenau sein könnte. Die genaue Erfassung der Lademengen und die korrekte Abrechnung sind essenziell für die Kostenkontrolle. Aber ist die Abrechnung eines Elektroautos wirklich kompliziert?

Mit Charging4Fleets und NRGkick entfällt diese Sorge. Unsere Flottenlösung erfasst alle Ladedaten präzise und stellt sie im Online-Portal in Sammelberichten zur Verfügung. So hat der Arbeitgeber stets einen detaillierten Überblick über die Flottenkosten und kann die Abrechnungen genau und transparent durchführen. Die präzise Erfassung und einfache Aufbereitung der Daten erleichtern die Verwaltung und Abrechnung erheblich.

Flexible Ladeinfrastruktur

Viele Arbeitgeber sind unsicher, ob die Ladeinfrastruktur am Firmenstandort ausreichend ist, insbesondere wenn man bedenkt, dass die Mitarbeiter im besten Fall sowohl im Betrieb als auch zu Hause eine Lademöglichkeit haben sollten.

Hier bietet die mobile Wallbox NRGkick eine flexible und kosteneffiziente Lösung. Da das Gerät an jeder Stromquelle verwendet werden kann und zudem mobil ist, ist es sowohl im Betrieb als auch zu Hause einsetzbar. Dies spart aufwendige Installationen und die damit verbundenen Kosten. Zudem ist die Weitergabe des NRGkick bei einem Mitarbeiterwechsel denkbar einfach, was zusätzliche Flexibilität bietet.

Umfassende Abrechnungsmöglichkeiten

Ein weiteres wichtiges Thema ist oft wie die Abrechnung funktioniert, wenn der Mitarbeiter nicht nur zu Hause lädt.

Möchte man alle Ladungen abrechnen, auch jene, die nicht zu Hause stattgefunden haben, stellt dies bei fix montierten Wallboxen oft ein Problem dar. Mit Charging4Fleets und der mobilen Wallbox NRGkick hingegen werden alle Ladedaten lückenlos aufgezeichnet, egal wo geladen wird. Ob bei Freunden, Kunden oder öffentlichen Ladesäulen – jede Ladung wird erfasst und kann abgerechnet werden.

Möchte man hingegen nur die Ladungen, die zu Hause stattgefunden haben abrechnen, bietet Charging4Fleets mehrere Möglichkeiten:

  • WLAN-Standort: Der Mitarbeiter verbindet seinen NRGkick mit dem heimischen WLAN und benennt dieses z.B. mit dem Namen „Zuhause“. Alle Ladungen, die während einer Verbindung mit diesem Netzwerk durchgeführt werden, erscheinen unter diesem Namen.
  • GPS-Daten: Bei der Verwendung der GPS-Variante von NRGkick werden die GPS-Koordinaten aller Ladungen aufgezeichnet. Alle Ladungen an der Heimadresse des Mitarbeiters sind somit ersichtlich.
  • Steckeraufsätze: In den NRGkick-Ladeberichten sind die verwendeten Steckeraufsätze jeder Ladung ersichtlich. Hier kann vereinbart werden, dass ein spezieller Steckeraufsatz nur zum Heimladen verwendet wird.
  • Wandsteckdose: Eine weitere Möglichkeit ist die Installation einer NRGkick-Wandsteckdose zu Hause beim Mitarbeiter. Diese fest installierten Steckdosen können nur mit NRGkick verwendet werden, und alle Ladungen an diesen Steckdosen erscheinen in den Berichten. So kann vereinbart werden, dass nur diese Ladungen vergütet werden.

Fazit

Charging4Fleets und die mobile Wallbox NRGkick bieten gemeinsam eine durchdachte Lösung für die häufigsten Bedenken von Arbeitgebern hinsichtlich der Nutzung von Elektrofahrzeugen. Durch die präzise und einfache Abrechnung der Ladekosten, die flexible und kosteneffiziente Ladeinfrastruktur sowie die umfassenden Abrechnungsmöglichkeiten für verschiedene Ladeorte werden die größten Bedenken effektiv adressiert.

Unsere Flottenlösung erleichtert den Übergang zur Elektromobilität und macht Elektrofahrzeuge zu einer praktikablen und attraktiven Option für Unternehmen und ihre Mitarbeiter.