Charging4Fleets by NRGkick

Die All-In-One Lösung für Elektroflotten

Charging4Fleets - Das beste Flottenmanagement für Elektroflotten

Wie funktioniert Charging4Fleets?

Optimiere deinen Fuhrpark mit NRGkick – der flexiblen Wallbox.

Charging4Fleets - Das beste Flottenmanagement für Elektroflotten
Schritt 1

Bestellung der NRGkicks für deine Elektroflotte.

Charging4Fleets - Das beste Flottenmanagement für Elektroflotten
Schritt 2

Vorkonfigurierte Ladeeinheiten werden direkt zugesendet.

Charging4Fleets - Das beste Flottenmanagement für Elektroflotten
Schritt 3

Die Mitarbeiter erhalten die einsatzbereiten Ladeeinheiten.

Charging4Fleets - Das beste Flottenmanagement für Elektroflotten
Schritt 4

Die Mitarbeiter installieren die einsatzbereiten Ladeeinheiten per App.

Charging4Fleets - Das beste Flottenmanagement für Elektroflotten
Schritt 5

Alle Ladedaten werden gesammelt und stehen im Charging4Fleets Online-Portal zur Verfügung.

  • Schritt 1

     

    Bestellung der NRGkicks für deine Elektroflotte.

  • Schritt 2

     

    Vorkonfigurierte Ladeeinheiten werden direkt zugesendet.

  • Schritt 3

     

    Die Mitarbeiter erhalten die einsatzbereiten Ladeeinheiten.

  • Schritt 4

     

    Die Mitarbeiter installieren die einsatzbereiten Ladeeinheiten per App.

  • Schritt 5

     

    Alle Ladedaten werden gesammelt und stehen im Charging4Fleets Online-Portal zur Verfügung.

Funktionen

Charging4Fleets Dashboard

Übersichtliches Dashboard

Online Portal mit einfacher Übersicht aller Einheiten inklusive Live Status: Online, offline oder charging.

Charging4Fleets Gruppenansicht

Gruppenansicht

Über das Drop-Down Menü ganz einfach zwischen den Gruppen von z.B. verschiedenen Teams oder Standorten wechseln.

Charging4Fleets Geräteverwaltung

Geräteverwaltung

Jede NRGkick Ladeeinheit ist über die Seriennummer erkennbar und kann eingesehen werden.

Charging4Fleets Ladeberichte

Automatische Ladeberichte

Im Dashboard können Mailadressen definiert werden, an welche automatisierte Ladeberichte gesendet werden sollen.

Charging4Fleets Detailansicht

Detailansicht der NRGkicks

Alle Ladevorgänge, Kosten und Ladezeiten werden übersichtlich dargestellt und können jederzeit eingesehen werden.

Charging4Fleets Flottenkosten Verwaltung

Flottenkosten Verwaltung

Vereinbarte Rückvergütungs-Kosten pro geladener kWh hinterlegen und jederzeit anpassen bzw. auch vorab Zeiträume für die Gültigkeit der Vergütungspreise definieren.

Charging4Fleets Tagging

Tagging

Durch  Tags können die Ladungen, welche in der Abrechnung berücksichtigt werden, gekennzeichnet werden.

Charging4Fleets Monitoring & Management

Monitoring & Management

Die Zuordnung der Ladeeinheiten kann durch Editieren, Löschen und Erweitern von Feldern individualisiert werden.

Vorteile von C4F

Einfache Abrechnung

Ab Werk vorkonfigurierte NRGkicks, die präzise Ladedaten aufzeichnen und als Sammelbericht übermittelt werden können.

Bequem

Überall laden wo es Strom gibt: Zuhause, am Arbeitsplatz, Öffentlich uvm. – die flexible Wallbox ist an jeder Stromquelle einsatzbereit.

Keine Installation

Keine feste Installation von Ladelösungen zuhause beim Mitarbeiter notwendig. Einfache Übergabe des NRGkicks bei Mitarbeiterwechsel.

Mitarbeiter Benefits

E-Autos als Firmenwagen sind ein attraktiver Mitarbeitervorteil und trägt zu einem positiven Image der Firma bei.

Vorteile von C4F

Einfache Abrechnung

Ab Werk vorkonfigurierte NRGkicks, die präzise Ladedaten aufzeichnen und als Sammelbericht übermittelt werden können.

Bequem

Überall laden wo es Strom gibt: Zuhause, am Arbeitsplatz, Öffentlich uvm. – die flexible Wallbox ist an jeder Stromquelle einsatzbereit.

Keine Installation

Keine feste Installation von Ladelösungen zuhause beim Mitarbeiter notwendig. Einfache Übergabe des NRGkicks bei Mitarbeiterwechsel.

Mitarbeiter Benefits

E-Autos als Firmenwagen sind ein attraktiver Mitarbeitervorteil und trägt zu einem positiven Image der Firma bei.

Unternehmen mit erfolgreicher Nutzung von NRGkick

Vion & NRGkick
„Der erzielte Kostenvorteil durch den Kauf von NRGkick-Produkten ist wirklich bemerkenswert. Vor allem die langfristigen Einsparungen haben uns überzeugt. Darüber hinaus sind wir begeistert von der Flexibilität. Es ist am Standort und Zuhause einsetzbar, ohne dass eine aufwändige Installation erforderlich ist. Diese Eigenschaft hat uns viel Zeit und Mühe erspart und ermöglicht es, das Produkt problemlos an verschiedenen Orten zu verwenden.“

– Vion Beef B.V. Buchloe

Charging4Fleets - Das beste Flottenmanagement für Elektroflotten
„Der für uns entscheidende Vorteil des NRGkick ist neben der flexiblen und zugleich robusten Bauweise die automatisierte Übertragung der Ladedaten. Damit erhalten wir die Basis, mit der wir schnell und unkompliziert den Kostenersatz für unsere Zusteller*innen abrechnen können.“

– Österreichische Post AG

Rosenbauer & NRGkick
„Unsere Mitarbeiter laden ihre Fahrzeuge hauptsächlich zuhause. NRGkick bietet ihnen dabei die Möglichkeit, möglichst unkompliziert und gleichzeitig vollkommen flexibel zu laden. Außerdem können wir mit den gesammelten Ladedaten die Ladekosten problemlos abrechnen und rückvergüten. Wir sind sehr zufrieden mit NRGkick.“ 
Saubermacher & NRGkick
„Wir stellen unseren Mitarbeiter:innen für das private Laden zu Hause ihrer elektrisch betriebenen Dienstfahrzeuge die NRGkick Ladestation zur Verfügung. Somit ist ein Ladevorgang flexibel, unkompliziert möglich. Über den automatisch generierten Monatsbericht können die privaten Ladungen einfach abgerechnet werden. NRGkick trägt somit wesentlich zu unserer emissionsfreien Fahrzeugflotte bei.“

Häufig gestellte Fragen

Mit Charging4Fleets kommen Hard- und Software deiner Flottenlösung von einem Anbieter. Dies gewährleistet maximale Kompatibilität und Benutzerfreundlichkeit. Es wird nur eine Ladelösung für alle Ladevorgänge benötigt – egal, ob zu Hause, am Arbeitsplatz oder unterwegs geladen werden soll. Außerdem wird durch die einzigartige Kombination aus Hard- und Software eine überaus einfache Abrechnung der Ladevorgänge ermöglicht.

Die flexible Wallbox benötigt zudem keinerlei Installation oder Genehmigung und verursacht somit keine zusätzlichen Kosten. Beim Umzug eines Mitarbeiters ist keine De- bzw. Reinstallation notwendig und auch bei einem Mitarbeiterwechsel kann NRGkick ganz einfach weitergegeben werden.

Anders als eine gewöhnliche, fest installierte Wallbox benötigt NRGkick keinerlei Installation, sondern kann sofort zum Laden eingesetzt werden. Mit NRGkick kann dabei überall geladen werden, wo eine Stromquelle vorhanden ist – egal, ob zu Hause, am Arbeitsplatz, oder unterwegs. Ermöglicht wird dies durch die zahlreichen Steckeraufsätze, die für praktisch jede Stromquelle verfügbar sind.

NRGkick ist in verschiedenen Varianten und daher zu unterschiedlichen Preisen erhältlich. Nähere Informationen zu den Preisen findest du in unserem Onlineshop. Bei weiteren Fragen in Bezug auf die Kosten für NRGkick kannst du dich außerdem gerne persönlich an uns wenden unter office@nrgkick.com.

Während sich die Bepreisung von NRGkick allgemein ähnlich den Preisen fix installierter intelligenter Wallboxen gestaltet, sollte beachtet werden, dass bei NRGkick keine Installationskosten hinzukommen, wodurch sich die Gesamtkosten niedriger belaufen.

Hinter der Marke NRGkick steht die Firma DiniTech – ein österreichisches Unternehmen. Im Kompetenzzentrum von DiniTech in St. Stefan im Rosental, Steiermark, werden Hard- und Software von NRGkick sowohl entwickelt, als auch produziert. Dabei wird besondere Acht auch die Zusammenarbeit mit Regionalen Zulieferern gegeben.

NRGkick Hardware Produkte werden in der Regel innerhalb von wenigen Tagen geliefert. Software Produkte werden als Updates oder Upgrades Over the Air auf die Ladeeinheiten eingespielt und verweisen daher keine Lieferzeiten.

Bei den NRGkick Varianten mit GPS werden die GPS-Daten der Ladungen am Gerät gespeichert und sind anschließend in den Ladeberichten ersichtlich. Bei Ladungen ohne freien Zugang zum Himmel, z.B. in Tiefgaragen, kann es jedoch zu Problemen mit dem Signal und damit dem Abrufen der GPS-Daten über den NRGkick kommen.

Auch das Laden an anderen Ladestandorten als gewöhnlich ist mit NRGkick möglich. Es werden stets alle Ladedaten am Gerät gespeichert.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um nur die Ladungen herauszufiltern, welche beim Zuhause des Mitarbeiters durchgeführt wurden.

WLAN Standort: Der Mitarbeiter verbindet seinen NRGkick mit dem heimischen WLAN und benennt dieses z.B. mit dem Namen “Zuhause”. Anschließend scheinen alle Ladungen mit NRGkick, die vom Mitarbeiter zu Hause während einer Verbindung mit diesem Netzwerk durchgeführt werden, unter dem angegebenen Namen auf.

GPS Daten: Bei der Verwendung einer GPS-Variante von NRGkick werden die GPS-Koordinaten aller Ladungen aufgezeichnet. Alle Ladungen, die an den GPS-Koordinaten der Heimadresse des Mitarbeiters durchgeführt werden, sind somit ersichtlich.

Steckeraufsätze: In den NRGkick Ladeberichten sind außerdem die verwendeten Steckeraufsätze jeder Ladung ersichtlich. Hier kann beispielsweise mit dem Mitarbeiter die Verwendung eines speziellen Steckeraufsatzes zum Heimladen vereinbart werden, um die gewünschten Ladungen zu identifizieren.

Wandsteckdose: Eine weitere Möglichkeit zur Identifizierung von Heimladungen besteht durch die Installation und Verwendung einer NRGkick Wandsteckdose beim Zuhause des Mitarbeiters. NRGkick Wandsteckdosen sind fest installiert und können ausschließlich mit NRGkick verwendet werden. Die Verwendung der Wandsteckdose für Ladungen scheint ebenfalls in den Ladeberichten auf. So kann z.B. vereinbart werden, dass ausschließlich Ladungen an der Wandsteckdose vergütet werden.

WEITERE FRAGEN?
WEITERE FRAGEN?